HAselNUssTAfeln

200 g dunkle Kuvertüre

200 g Haselnuss-Nougat

10g Butter

140 g gehackte Haselnusskerne

2 Waffelblätter

Zubereitung

Kuvertüre mit der Butter auf kleinster Wärme schmelzen.

Nougat zugeben und unter Rühren in der Kuvertüre schmelzen.  

2/3 der gehackten Haselnüsse untermischen. Die Masse unter gelegentlichem Rühren so lange abkühlen lassen, bis eine streichfähige Creme entstanden ist.

Die Waffelblätter in je 20 gleich große Quadraten schneiden.

Die Nuss-Nougat-Masse in esslöffelgroßen Portionen auf die grobe Seite von 20 Waffelquadraten verteilen. Restliche Waffelquadrate mit der groben Seite draufsetzen und leicht andrücken. Die Ränder in die restlichen Nüsse tauchen.

Waffeln ca. 2 Std. vollständig abkühlen und fest werden lassen, die Schokolade sollte nicht mehr glänzen. Kühl und trocken lagern

43D113EB-D131-4BF6-984F-91C5EFF4185C

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s